kieferorthopädische Praxis Dres. Frentzen in Bielefeld

   

 

 

 

 

 
 
Noch zu jung oder schon zu alt ? 

Zahn- und Kieferfehlstellungen entstehen häufig durch Funktonseinschränkungen der Mund- und Gesichtsmuskulatur sowie durch Behinderungen der Nasenatmung.  Werden Kinder im Alter zwischen 3 - 6 Jahre beim Kieferorthopäden vorgestellt, können bereits einfache Massnahmen zu erheblichen Verbesserungen bei der Zahn- und Kieferentwicklung beitragen.

Jährliche kieferorthopädische Routinekontrollen zwischen dem 7. - 12. Lebensjahr ermöglichen den Behandlungsbedarf frühzeitig zu erkennen und rechtzeitig zu handeln.

Zwischen dem 13. und 16. Lebensjahr sind die meisten Fehlentwicklungen voll ausgebildet und das nachlassende Wachstum wird zu einem zunehmenden Problem bei der Therapie.

Die Folgen von Zahn- und Kieferfehlstellungen manifestieren sich ab Mitte des es zweiten Lebensjahrzehnts als Kiefergelenksbeschwerden, Knochenabbau, Zahnschmelzverlust und ästhetische Beeinträchtigungen. Verschiedene Verfahren ermöglichen auch im Erwachsenenalter eine erfolgversprechenden Behandlung.

 

 
 
Kieferregulation
Zahnkorrektur
für
Kinder
Jugendliche
Erwachsene
 
Marktstr.23
33602 Bielefeld
Tel.: 0521- 62620
                 967363
Fax.           9673647
praxis@dres-frentzen.de
Stadtbahn:
Linie 1,2,3,4
Haltestelle Rathaus
Linie 3
Haltestelle: Rewe
Ausgust-Bebel-Str
Standort
Standort Kieferorthopäden Bielefeld KFO
 
 
@ - Termine