Lecker! Wir nutzen Cookies!

Versuchen Sie vorsichtig das Bogenende mit einer Pinzette oder kleinen Zange mit grazilen Arbeitsenden in das Röhrchen des Brackets oder Bandes (Ring) hinein zusetzen. Falls das nicht möglich ist, dann schneiden Sie das Drahtstück dicht hinter dem vorhergehenden Bracket ab. Dazu verwenden Sie einen kleinen Seitenschneider (Baumarkt) oder eine Fußnagelzange. Sollte danach noch das Ende des abgeschnittenen Drahtes stören, so verwenden Sie ein zusammengelegtes Kleenexpapier zum Abdecken des Drahtüberstandes. Vereinbaren Sie einen Druckstellentermin gleich online oder rufen in der Praxis an.