Lecker! Wir nutzen Cookies!

Nach dem Einsetzen der festen Klammer stehen die Brackets auf unterschiedlich hohem Niveau und damit wird mehr Bogenlänge benötigt. Durch die Neuausrichtung der Zähne wird nicht mehr so viel Bogenlänge gebraucht und deshalb rutscht der "überschüssige" Drahtanteil an den letzten Brackets raus. Versuchen Sie vorsichtig das Bogenende mit einem Löffelstiel oder mit dem Radiergummi eines Bleistiftendes umzubiegen bzw. anzudrücken. Sollte dies nicht möglich sein, verwenden Sie ein zuckerfreies Kaugummi oder zusammengelegtes Kleenexpapier zum Abdecken. Wenn das nicht hilft, dann das Drahtende mit einem kleinen Seitenschneider oder einer Fussnagelzange abschneiden. Vereinbaren Sie einen Druckstellentermin gleich online oder rufen in der Praxis an.