Lecker! Wir nutzen Cookies!

Patienten

Erwachsene


Zahn- und Kieferfehlstellungen verursachen im Erwachsenenalter oft Komplikationen, z. B. Kieferknacken, unerwünschte Zahnwanderungen, Muskelverspannungen oder Schmerzen durch Schmelzverlust als Folge eines falschen Bisses. Durch eine kieferorthopädische Behandlung können die Folgen der ungünstigen Zahnstellungen und Bissverhältnisse gemildert und verbessert werden. Je nach Befund und Behandlungsziel werden unterschiedliche Behandlungsmittel erfolgreich eingesetzt. Das Spektrum reicht dabei von der Beseitigung von Engständen bis zu hin zu sehr komplexen Behandlungen, bei denen auch eine Kieferoperation erforderlich wird.